Meine Geschichte

Celebrating handcrafted slow fashion

Stendorff Design wurde 2013 von Heidi Stendorff gegründet. Dem Design, der Funktionalität und der Nachhaltigkeit verschrieben, kreiert sie Kleidungsstücke für Menschen, die keine Kompromisse eingehen. Sowie textile Produkte für Homedeco und Küchenaccessoires. Mit ihrer dänischen Herkunft und Inspiration von der Schwäbischen Alb werden Produkte in Handarbeit entwickelt und hergestellt. ​Stendorff Design steht in erster Linie für Qualität und Funktion. Dazu kommt das richtige Design, die Farbgebung und die ganz individuelle Persönlichkeit, die in jedes Projekt einfliesst. Die hochwertigen Textilien werden mit Leidenschaft und professionellem Können zu einem Kunstwerk verarbeitet, das maßgeschneidert ein besonderes Gefühl von Exklusivität ausstrahlt. Dass ich jedes einzelne Kleidungsstück von Stendorff Design als Individuum schätze, spürt man in allen Details, wie den handgearbeiteten Besätzen oder der Auswahl an ausgefallenen Knöpfen.

Vom salzigen Meer zum Kalkstein

Meine Geschichte beginnt in Dänemark. Hier bin ich aufgewachsen mit einer engen Verbindung zu meinen Großmüttern, die mir allerlei Handwerk mitgegeben haben. Zuerst an einer Nähmaschine mit Handkurbel.

Bald ging es weiter mit meiner ersten eigenen Maschine. Meine Eltern mussten ständig aufpassen, dass deren Kleidung nicht in eine neue Garderobe für mich verwandelt wurde.

Auf der "Fashion Akademie" (damals Hillivi van Deurs) lernte ich Schnittmuster selbst zu erstellen und feine Nähtechnik.

Als ich in 2011 meinen deutschen Mann in Berlin kennenlernte ging meine Reise weiter an die Schwäbische Alb.

Nach Beuren. Hier habe ich heute mein Atelier, in dem sich Ideen in Textilien, Farben und Formen verwandeln.

790CED9F-92BE-44C9-8C6A-C22D3F50E94B_1_201_a.jpeg